Berlin-Airports: Verkehrswachstum im Juli geht weiter

Die Berliner Flughäfen haben im Juli insgesamt 1.946.809 Passagiere abgefertigt. Das sind 7,2 Prozent mehr als im Vergleich zum Vorjahresmonat.

In Schönefeld sind im Juli 661.125 Fluggäste registriert worden. Dieses Ergebnis entspricht einem Plus von 6,4 Prozent.

Auf dem Flughafen Tegel wurden im Berichtsmonat   insgesamt 1.261.275 Passagiere abgefertigt. Das sind 7,9 Prozent mehr als im Vergleich zum Juli des Vorjahres.

Der Flughafen Tempelhof verzeichnet weiterhin eine rückläufige Verkehrsentwicklung. Insgesamt sind im Juli 24.409 Fluggäste gezählt worden. Ein Minus von 6,3 Prozent.

Die Gesamtzahl der Flugzeugbewegungen belief sich im Juli auf 23.689 Starts und Landungen – ein Plus von 7 Prozent.

Mit 1.798 Tonnen nahm die geflogene Luftfracht im Juli um 7,2 Prozent zu.

Alle Monatswerte basieren auf vorläufigen Zahlen.

Quelle: berlin-airport.de

Kommentarfunktion ist deaktiviert



Costa Rica Urlaub